MTB und mehr im Radhaus Oberwart

Faszination Mountainbike

Heute gibt es nicht mehr das „klassische“ Mountainbike, sondern Fullys, Hardtails, Twentyniner, Mountainbikes für Damen und vieles mehr. Was einst mit ein paar kalifornischen Kerls begonnen hat, ist heute weit mehr als nur ein Breitensport. Mountainbikefahren ist eine Leidenschaft, ein Lebensgefühl und sogar eine olympische Disziplin. Und ein Zeichen dafür, dass das Mountainbike nicht nur Männer, sondern auch Frauen begeistert.

Im Radhaus Oberwart werden Sie bestens beraten und erhalten MTBs (Mountainbikes) der Top-Marken: KTM, Merida, Haibike und weitere.

Welcher Mountainbike-Typ passt für mich?

Allgemein sind Mountainbikes geländetaugliche Fahrräder mit stabilen Laufrädern und breiten Stollenreifen, meist mit Federgabel (Hardtail) oder Federgabel und Dämpfer (Fullsuspension) ausgestatte Fahrräder.

Mountainbikes lassen sich in zwei Arten unterscheiden – Hardtails und Fullys. Hardtails – Fahrräder mit einem starren Hinterbau und einer Federgabel in der Front – ermöglichen eine direkte Kraftübertragung beim Fahren. Sowohl Hinterbau als auch Rahmen sind sehr steif, das Rahmengewicht ist in der Regel sehr gering. Dazu bleibt der Wartungsaufwand des Rades überschaubar. Nachteilig ist, dass die Traktion im unebenen Gelände geringer ist als bei einem Fully. Das Fully ist ein Bike, das in jedem Gelände zuhause ist. Egal ob nur auf der Schotterpiste oder beim Downhill – ein Fully macht alles mit.

Beste Beratung von erfahrenen Mountainbike-Experten:

Das Team im Radhaus berät Sie gerne über Ihren optimalen Mounainbike-Typ. Jahrelange Erfahrung und Spaß am Biken zeichnet unsere Spezialisten aus. Beginnend von der Qualitäts-Marke bis hin zum passenden Sattel und Helm erleben Sie persönliche Hilfestellung und Beratung von Bikern, die wissen, wovon sie reden.

Cube / Focus / Kalkhoff / KTM / Riese Müller

Beste Qualität: Mountainbike-Marken im Radhaus